Nachhaltige Mobilität für uns im Bodenseekreis

Grüne laden zum verkehrspolitischen Kongress mit Staatssekretärin Gisela Splett.

„Nachhaltige Mobilität für uns im Bodenseekreis“ ist das Thema einer Tagung, zu der der Kreisverband Bündnis90/Die Grünen am Montag, 5. Mai, ab 18 Uhr einlädt. Der mehrstündige verkehrspolitische Kongress, an dem auch Gisela Splett, Staatssekretärin im Ministerium für Verkehr und Infrastruktur und Lärmschutzbeauftragte der Landesregierung, teilnimmt, findet statt im Uhldinger Hof, Bahnhofstraße 24, in 88690 Uhldingen-Mühlhofen. Alle am Thema Verkehr und nachhaltige Mobilität Interessierten sind herzlich zur Teilnahme am Kongress eingeladen.

Die Tagung beginnt mit der Begrüßung und einem Impulsreferat vom Martin Hahn (Grüne), Landtagsabgeordneter für den Bodenseekreis und Spitzenkandidat von Bündns90/Die Grünen bei der Kreistagswahl am 25. Mai.

Er sagt: „Nachhaltige Mobilität ist das Thema, das die Menschen im Bodenseekreis wie kaum ein anderes bewegt.“

Das Hauptreferat hält Gisela Splett, Staatssekretärin im Ministerium für Verkehr und Infrastruktur und Lärmschutzbeauftragte der Landesregierung. Sie sagt: „Eine Verkehrs- und Infrastrukturpolitik, die Rücksicht auf die Natur und ökologische Zusammenhänge nimmt, sowie der Schutz der Menschen vor unnötigem Lärm – diese zwei Leitmotive begleiten mich bei meiner Arbeit im Ministerium für Verkehr und Infrastruktur.“

Weitere Teilnehmer am verkehrspolitischen Kongress von Bündnis 90/Die Grünen sind:

Christoph Kunz, Geschäftsführer bei Deutsche Bodensee Tourismus GmbH. Er sagt: „Verkehr und Mobilität spielen am Bodensee eine wichtige Rolle. Die Bodensee Region ist eine vielfältige Mobilitätsregion. Sie hat die internationalen Bodensee-Schifffahrt und sogar Bergbahnen zu bieten.“

Wolfgang Raufelder, verkehrs- und energiepolitischer Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen. Er sagt: „Selbstverständlich sind wir daran interessiert, die Lärmbelästigung von Fahrzeugen zu minimieren.“

Ein Resümee ziehen und einen Ausblick auf die Zukunft der Mobilität im Bodenseekreis geben wird zum Abschluss der Tagung Martin Hahn.

Einladungsplakat

Kommentieren/Informationen hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.