Geschwindigkeitsbeschränkungen B 31 alt

Viele Autos und LKWs nutzen auf der Durchreise immer noch die alte B 31 durch unser Dorf anstatt der B 31 neu. Sie bringen kein Geld, sondern nur Krach, Dreck und Gefahr. Viele Autos und LKWs halten sich in der Ortsdurchfahrt nicht an Tempo 50 und vor allem nicht an Tempo 30 im ausgeschilderten Bereich. Sie überschreiten zum Teil massiv die Geschwindigkeitsbeschränkungen, die zu unserer Sicherheit und Ruhe eingeführt wurden.

Wie können wir uns dagegen wehren?

Anmerkung der Redaktion: Zu diesem Artikel gibt es eine Umfrage/Spenderliste.

A-Jugend mit Homepage beim German Web Award 2008 vertreten

An alle Fans und Freunde der A-Jugend Sipplingen!

WIR HABEN ES GESCHAFFT… wir sind im Vorendscheid für den German Web Award 2008 nominiert. Jetzt entscheidet das Publikum und vergibt Punkte. Die Höhe der Punktevergabe entscheidet, welche Homepage in das Finale einzieht.
Schaut euch unsere Homepage an – und wenn sie euch gefällt, dann voted für uns: für die Homepage www.teamgeist-2008.de. Bitte immer schön mit Mailadresse und dann auf Abschicken drücken, sonst werden die Daten nicht übermittelt. Wir sagen jetzt schon mal Danke!

Die Teamgeist-Elf und das Trainerteam

Hier geht es direkt zum Voting:
http://www.nbc-universal.de/nbc/webaward/voting_freizeit.html

MEHR…

Was soll aus dem Schulstandort Sipplingen werden?

Schon seit Jahren kämpfen Herr Randecker mit seinem Lehrerkollegium, Eltern, Schüler und viele andere Mitbürger um den Erhalt unserer Hauptschule. Auch unsere Gemeindeverwaltung steht als Schulträger zu unserer Schule, was sie mit ihrer hohen Investitionsbereitschaft immer wieder eindrucksvoll bewiesen hat. MEHR…

Die Verkehrs- und Parkplatzsituation während der Sommermonate

Durch die neue Uferkonzeption wird unsere Gemeinde vor allem für Tagestouristen und Radfahrer noch attraktiver. Dies hat allerdings auch ein insgesamt höheres Verkehrsaufkommen und eine zunehmende Belastung unserer Infrastruktur zur Folge. Dabei wäre meiner Meinung nach die Grenze des Zumutbaren (im Sinne des sanften Tourismus mit wirklichem Erholungswert) bereits dann erreicht, wenn die bestehenden Parkplatzkapazitäten ausgeschöpft sind. MEHR…